Ingenieurbüro für Leistungselektronik und Antriebe
L-E-A | Dr. Volker Bosch
Beratender Ingenieur / Consultant
Humboldtstr. 21
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: 0711 713967
Mobil: 0170 1243186
Fax: 0711 48994659
info@dr-bosch.com

 

Digitale und analoge Elektronik

Messung von Drehzahl und Winkel

In der elektrischen Antriebstechnik müssen häufig Drehzahl und Winkel bzw. die Lage eines Rotors erfasst werden. Neben den Anforderungen der anzutreibenden Anlage, bzw. Arbeitsmaschine, nach einer Regelung von Drehzahl, Winkel oder Beschleunigung, benötigt häufig auch die Leistungselektronik eines Antriebssystem die Information über die aktuelle Winkelposition des Rotors um die elektrische Maschine in Abhängigkeit des Rotorwinkels zu kommutieren oder eine feldorientierte Regelung zu implementieren.

Darüber hinaus müssen diese Größen auch für Messungen an (elektrischen) Antrieben erfasst werden und dienen beispielsweise als Referenz für weitere gemessene Größen von Antrieb oder Arbeitsmaschine, wie Stromstärke, elektrische Spannung, Drehmoment, elektrische oder mechanische Leistung, Temperaturen etc.

Im Folgenden werden einige ausgewählte Verfahren zur Messung von Rotorwinkel und -Drehzahl vorgestellt.

Gerne biete ich Ihnen die kundenspezifische Entwicklung entsprechender Schaltungen an.