Ingenieurbüro für Leistungselektronik und Antriebe
L-E-A | Dr. Volker Bosch
Beratender Ingenieur / Consultant
Humboldtstr. 21
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel: 0711 713967
Mobil: 0170 1243186
Fax: 0711 48994659
info@dr-bosch.com

 

Dienstleistungen

Prüfstand für elektrische Kleinmaschinen

Moderne Umrichter erlauben den drehmomentgeregelten Betrieb von Asynchronmaschinen. Diese sind somit prädestiniert als Bremsmaschine für Motorenprüfstände, insbesondere in Kombination mit Käfigläufermaschinen, da deren Rotoren sehr robust aufgebaut sind und eine hohe Drehzahlfestigkeit aufweisen. Gute Erfahrungen wurden mit Umrichtern des Herstellers Toshiba/Schneider und der Serie VF-AS1 gemacht.

Die Genauigkeit der sensorlosen Regelung des Umrichters ist nicht ausreichend für eine genaue Messung des Lastmoments. Hierfür ist eine zusätzliche Messeinrichtung, wie beispielsweise eine Drehmomentmesswelle erforderlich. Der Drehzahlausgang dieser Messwelle kann dann auch als als Ist-Wert für den Umrichter verwendet werden, womit die Qualität der Drehzahlregelung bei geringen Drehzahlen erheblich verbessert werden kann. Das Blockschaltbild zeigt den prinzipiellen Aufbau eines entsprechenden Kleinmaschinenprüfstands.

Für extrem hochtourige Bremsmaschinen eignen sich die Antriebsmaschinen sogenannter Hochfrequenz-Elektrowerkzeuge oder Spindelantriebe für NC-Bearbeitungszentren.